Unterkünfte & Essen


Gemeinde Templin


Freizeitmöglichkeiten


Interessantes

Grunewald

Grunewald liegt ca. 14 Kilometer südlich von Templin. Nachdem im Jahre 1831 das Dorf samt Kirche niederbrannte, wurde 1836 ein Betsaal an der Schule angebaut, denn die Kirche wurde nicht wieder aufgebaut. Ein Lehrer errichtet bereits 1913 den ersten Jugendclub in Grunewald. Grunewald entwickelte sich im Laufe der Geschichte zu einem kleinen Schifferort. Der heimatliche Hafen Zehdenick ist rund 10 Kilometer entfernt. Die Schiffer transportierten hauptsächlich Baumaterialen, Kohle und Getreide. Damals waren die Schifffahrt, Landwirt- und Forstwirtschaft neben dem Handwerk die wichtigsten Erwerbsquellen der Bewohner. Die Kräne, die viele Einwohner damals ihr Eigen nannten, sind heute im Museum zu besichtigen.

 

Karte - Gemeinde Templin

Auf der folgenden Karte sehen Sie Grunewald und die anderen Orte der Gemeinde Templin . Sie können auf der Karte auf die Punkte der Orte klicken und gelangen dann zur Informationsseite der jeweiligen Orte.

Groß Dölln Gollin Grunewald Vietmannsdorf Storkow Hammelspring Hindenburg Röddelin Stadt Templin Ahrendorf Petznick Herzfelde Klosterwalde Gandenitz Densow Beutel Stadt Templin Groß Dölln Grunewald Gandenitz Herzfelde Klosterwalde Petznick Ahrendorf Gollin Vietmannsdorf Storkow Hammelspring Hindenburg Röddelin Densow Beutel

Unterkünfte

Antje's Ferienhaus