Unterkünfte & Essen


Gemeinde Templin


Freizeitmöglichkeiten


Interessantes

Gandenitz

Rund 7 Kilometer nordwestlich von Templin liegt Gandenitz. Mit seinen 300 Einwohnern handelt es sich um ein beschauliches kleines Fleckchen. Den Besuchern von Gandenitz sei jedoch vor allem ein Besuch der Peter und Paul Kirche aus dem 13. Jahrhundert empfohlen. Die Kirchenglocke stammt noch aus dem Jahre 1667 und ist damit eine der ältesten in der Uckermark. Ebenso sehenswert sind die noch zahlreich vorhandenen Fachwerkhäuser. Lohenswert ist auch ein Besuch der Gaststätte „Zur Linde“. Dieser Gasthof wird bereits seit dem 16. Jahrhundert von der Familie Pritzkow sowie deren Vorfahren betrieben.

 

Karte - Gemeinde Templin

Auf der folgenden Karte sehen Sie Gandenitz und die anderen Orte der Gemeinde Templin . Sie können auf der Karte auf die Punkte der Orte klicken und gelangen dann zur Informationsseite der jeweiligen Orte.

Groß Dölln Gollin Grunewald Vietmannsdorf Storkow Hammelspring Hindenburg Röddelin Stadt Templin Ahrendorf Petznick Herzfelde Klosterwalde Gandenitz Densow Beutel Stadt Templin Groß Dölln Grunewald Gandenitz Herzfelde Klosterwalde Petznick Ahrendorf Gollin Vietmannsdorf Storkow Hammelspring Hindenburg Röddelin Densow Beutel

Unterkünfte

Antje's Ferienhaus